Donnerstag, 23. Oktober 2014

Thomas Thiemeyer - Das verbotene Eden / David und Juna


Autor: Thomas Thiemeyer
Genre: Jugendbuch
Reihe: Das verbotene Eden / Band 1

Format: Gebundenes Buch
Verlag: PAN
Seitenzahl: 464
Preis: 16,99€

Format: Broschiertes Buch (Das verbotene Eden - Erwachen)
Verlag: Knaur
Seitenzahl: 464
Preis: 9,99€









 

Die Menschheit steht kurz vor ihrem Ende. Seit den "dunklen Jahren" leben Männer und Frauen in erbitterter Feindschaft. Die Zivilisation ist untergegangen: Während die Männer in den Ruinen der alten Städte hausen, haben die Frauen in der wilden Natur ein neues Leben angefangen. Nichts scheint undenkbarer und gefährlicher in dieser Welt als die Liebe zwischen der Kriegerin Juna und dem jungen Mönch David. Und doch ist sie der letzte Hoffnungsschimmer.





 

Männer und Frauen haben sich auseinander gelebt. Es herrscht Krieg zwischen den beiden Gruppen. Doch die beiden haben sich auf einen Waffenstillstand geeignet. Die Männer bekommen einige Vorräte von ihnen und dürfen willige Frauen beglücken, damit die Menschheit nicht vollkommen ausstirbt. Sobald ein Junge geboren wird, wird es den Männern übergeben. Wenn es ein Mädchen ist, bleibt es bei den Frauen.

Doch die Heilige Lanze, ein Bündniss von Männern, hält sich nicht an die Abmachung. Sie plündern und beuten die Frauen aus. Das wollen sich die Frauen nicht bieten. Die Frauen und die Männer wollen Krieg, doch das bedeutet, dass die Menschheit aussterben wird.

Als Juna David kennenlernt, ändert sich alles.

Der Auftakt der "Das verbotene Eden" Trilogie von Thomas Thiemeyer. In diesem Band der Reihe geht es um David und Juna, um eine verbotene Liebe zwischen Mann und Frau. Und wie sie es schaffen trotzallem zusammen zu finden, obwohl dies fast Unmöglich erscheint.

Das Buch hat mir unglaublich gut gefallen. Eine Geschichte mit diesem Thema, habe ich so noch nicht gelesen und muss sagen, dass ich wirklich begeistert bin. Sie hat mich von Anfang an in ihren Bann gezogen und war bis zum Ende spannend.

Beide Hauptprotagonisten David und Juna, haben mir unglaublich gut gefallen. Die Stärke von Juna habe ich bewundert und ich muss sagen, dass sie mir richtig ans Herz gewachsen ist. David natürlich auch! Er ist einfach unglaublich liebenswert.

Ich habe mir das Hörbuch dazu angehört. Es ist von "Vera Passý" gesprochen worden. Zuerst hatte ich kleine Schwirigkeiten mich an ihre Stimme zu gewöhnen, vorallem wenn sie versucht hat, etwas wütend, bzw. dramatischer darzustellen. Aber nach einigen Minuten gewöhnt man sich an ihre Stimme und ich muss sagen, dass ich mir sicher noch mehr Hörbücher mit der Sprecherin Vera Passý anhören werde, vielleicht sogar den nächsten Teil "Das verbotene Edden / Logan und Gwen".

Ansonsten ein klasse Buch, das ich nur empfehlen kann. Es ist mal etwas anderes, als die typische Liebe zwischen reichem Mann und schüchternem Mädchen. Einfach wunderschön!







 



Kommentare :

  1. Huhu!

    Klingt wirklich sehr interessant die Story. Vorallem....wenn man manchmal sieht wie Männer und Frauen miteinander umgehen, ist das vielleicht gar nicht sooo weit hergeholt ;-).

    Es ist gleich mal auf meine Wunschliste gewandert. Vielen Dank für die Empfehlung.

    Liebe Grüße
    Vela

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das klingt interessant! Endlich mal neuer Lesestoff :)

    Schönes Wochenende dir noch!
    Aimie von The Channel Of Creation

    AntwortenLöschen