Donnerstag, 5. März 2015

Dan Brown - Robert Langdon / Illuminati

Autor: Dan Brown
Genre: Thriller
Reihe: Robert Langdon / Band 1

Format: Broschiertes Buch
Verlag: Bastei Lübbe
Seitenzahl: 736
Preis: 9,99€















 

Ein Kernforscher wird in seinem Schweizer Labor ermordet aufgefunden. Auf seiner Brust finden sich merkwürdige Symbole eingraviert, Symbole, die nur der Harvardprofessor Robert Langdon zu entziffern vermag. Was er dabei entdeckt, erschreckt ihn zutiefst: Die Symbole gehören zu der legendären Geheimgesellschaft der "Illuminati". Diese Gemeinschaft scheint wieder zum Leben erweckt zu sein, und sie verfolgt einen finsteren Plan, denn aus dem Labor des ermordeten Kernforschers wurde Antimaterie entwendet.





 


Ein Wissenschaftler wird tot in seinem Labor aufgefunden. Auf seiner Brust sind Symbole eingebrannt. Der einzige, der sich mit diesen Symbolen aus zu kennen scheint ist Robert Langdon. Schnell stellt er fest, dass diese Symbole zur Geheimgesellschaft "Illuminati" gehören. Doch diese Gesellschaft ist seit Jahrhunderten ausgestorben. Ist sie nun wieder auf erstanden? Wer verbirgt sich hinter den Illuminati?

Die Illuminati haben es anscheinend nicht nur auf den toten Wissenschaftler abgesehen, denn aus dessen Labor wurde Antimaterie entwendet. Dies könnte das Ende des Vatikan heißen!

Nachdem der Papst gestorben ist, haben sich alle Kardinäle in Rom versammelt, um einen neuen Stellvertreter Gottes zu wählen. Doch 4 dieser Kardinäle werden entführt und mithilfe der Elemente Wasser, Feuer, Erde und Luft auf grausame Weiße umgebracht. Robert findet herraus, dass die Illuminati hinter all dem Stecken, denn jedesmal haben sie ihr Zeichen hinterlassen.

Gemeinsam mit Vittoria, der Tochter des toten Wissenschaftlers, begibt sich Robert Langdon auf die Suche nach den Zeichen der Illuminati, um den Spuk ein Ende zu bereiten. 

Doch den wahren Ausmaß des Verderbens, kann sich keiner vorstellen. Es steckt mehr als nur eine alte, zum leben erweckte, Gesellschaft dahinter.

"Illuminati", der erste Band der Reihe um Robert Langdon, von Dan Brown. Dieses Buch liegt schon einige Jahre in meinem Regal und ich kann nicht verstehen, weshalb ich es nicht schon längst in die Hand genommen habe. Es war wirklich ein Lesevergnügen!

Wir begleiten Robert Langdon und Vittoria auf die Suche nach der Geheimgesellschaft "Illuminati" und finden erschreckende Geheimnisse herraus, die nicht nur die Illuminati betreffen. Dan Brown schafft es den Leser in eine Falle zu locken, sodass man denkt, man hat den Täter entlarvt, doch am Ende stellt sich alles ganz anders herraus. 

Der Schreibstil des Autorin ist fesselnd. Die Geschichte fängt spannend an und gewinnt, je Näher man ans Ende kommt, umso mehr an Spannung. Das Buch weglegen? Auf gar keinen Fall, schließlich möchte man endlich erfahren, was das alles mit den Illuminati auf sich hat und ob Robert und Vittoria auch heil aus der ganzen Sache herraus kommen, denn es ist alles unglaublich verstrickt und der Leser möchte die Wahrheit ans Licht bringen.

Die Hauptcharaktere Robert Langdon, so wie auch Vittoria sind mir von Anfang an sehr sympathisch gewesen und im Laufe des Buches habe ich sie umso mehr in mein Herz geschlossen. Beide entwickeln sich zu interessanten Persönlichkeiten, die man einfach gern haben muss.

Das Ende hat mich überrascht. Ich habe was völlig anderes erwartet und wurde umso mehr überrascht, was am Ende herrauskam. Ich muss gestehen, dass mich das Ende sogar etwas schockiert hat, da der "Übeltäter", mir doch etwas ans Herz gewachsen ist und sympathisch war. Trotzallem war ich sehr zufrieden mit dem Ende und war sogar etwas traurig, dass da Buch schon zu ende ist. Gerne hätte ich noch mehr Geheimnisse gelüftet.

Mir persönlich hat das Buch sehr gut gefallen. Es ist sehr informativ und leicht verständlich. Den zweiten Band "Sakrileg", werde ich mir auf jeden Fall demnächst zur Hand nehmen. Ich bin gespannt, wie es weiter mit Robert und Vittoria geht und was die beiden noch so alles erleben und aufdecken werden.







 



Kommentare :

  1. Hallo,

    ich bin auf deinen Blog gestoßen und wollte herzliche Grüße hinterlassen. Illumintati hatte mir richtig gut gefallen, das war wirklich mal ein Buch, was ich nicht aus der Hand legen könnte. Ich finde schön, dass du am Ende die Reihenfolge auflistest :-)

    LG Ayleen
    http://lasszeilensprechen.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank :-)
      Ja, das Buch hat mir auch ganz gut gefallen, bin auf den nächsten Band gespannt!

      Löschen