Mittwoch, 11. Februar 2015

Rumiko Takahashi - Ranma 1/2 / Die schwarze Rose

Autor: Rumiko Takahashi
Genre: Manga
Reihe: Ranme 1/2 / Band 3

Format: Broschiertes Buch
Verlag: Egmont Manga
Seitenzahl: 180
Preis: 5,00€















 

Inahlt: 
Die Liebe der schwarzen Rose
Pass auf meine Schwester auf
Du wirst verlieren
Heisser Wettkampf
Ich gebe auf
Geliebte Charlotte
Ein Kuss auf der Eisbahn
Lippen in Verlegenheit
Lippen im Streit

Die schwarze Rose hat es auf Akane abgesehen. Ein Wettkampf zwischen den beiden steht bald bevor und die schwarze Rose tut alles, um Akane an dem Sieg zu hindern. Als die schwarze Rose Ranma kennenlernt, verliebt sie sich sofort in ihn. Nun handelt es sich nicht nur um einen normalen Wettkampf. Der Preis, für den Sieger, ist Ranmas Liebe. Die Verlieren muss Ranma der Siegerin überlassen.

Ein weiterer Wettkampf stetht bevor - Ein Wettkampf auf Eis. P-Chan, Akane ihr "Hausschwein", wird von einem Mädchen aufgesammelt und als ihr eigenes ausgegeben, sie nennt es "Charlotte". Nun möchte das Mädchen P-Chan nicht mehr hergeben und fordert Akane herraus, gegen sie anzutreten und um P-Chan zu kämpfen. Akane willigt ein, denn P-Chan liegt ihr sehr am Herzen. Da es bei diesem Wettkampf um Eiskunstlaufen/kampf handelt, versucht Akane alles um Ranma Eiskunstlaufen beizubringen, denn sie treten als Paar auf. Doch das ist leichter gesagt als getan. Ranma ist ein begnadeter Kämpfer, aber ein unglaublich schlechter Eiskunstläufer.

Der dritte Band der Ranma 1/2 Reihe von Rumiko Takahashi. Dieser Band der Mangareihe hat mir mal wieder unglaublich gut gefallen. Er ist lustig und ausgefallen, wie seine Vorgänger auch. Immer wieder muss man schmunzeln oder laut loslachen. Ranma schafft es auch jedes mal sich in peinliche und verzwickte Situationen zu begeben.

Ich hatte sehr viel Spaß beim Lesen und freue mich schon auf die Fortsetzung. Vorallem da das Ende einen miesen Cliffhanger hat! Die ganze Reihe kann ich bis jetzt empfehlen, auch für die, die sich damals die Serie angeschaut haben. Ihr werdet sicher eine menge Spaß, beim Lesen der Bücher, haben.






Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen