Freitag, 29. Mai 2015

Jennifer Estep - Frostherz

Autor: Jennifer Estep
Genre: Jugendbuch
Reihe: Mythos Academy / Band 3

Format: Broschiertes Buch
Verlag: Ivi
Seitenzahl: 393
Preis: 14,99€















 

Als Streiterin der Götter hat Gwen Frost es alles andere als leicht: Nur mit Mühe konnte sie dem letzten Angriff der Schnitter des Chaos entgehen - und nun sieht sich nun ihrer größten mythologischen Herausforderung gegenüber.

Gwen wurde von ihrer Göttin Nike mit einer äußerst schwierigen Mission betraut: Sie soll verhindern, dass die Schnitter das letzte Siegel am Gefängnis des grausamen Gottes Loki brechen und damit einen neuen Chaoskrieg entfachen. Doch dazu muss Gwen den Helheim-Dolch finden, jenes göttliche Artefakt, das vor Jahren auf dem Campus der Mythos Academy verschwunden ist. Ihre einzigen Hilfsmittel sind ein altes Tagebuch und ihre magische Gypsy-Gabe. Aber noch bevor die Suche beginnt, sieht sich Gwen mit zahlreichen Problemen konfrontiert: einem ausgewachsenen Fenriswolf, den sie in ihrem Zimmer verstecken muss, einer zornigen Walküre, die ihre neu erworbenen Heilkräfte hasst, und einem unbekannten Mädchen mit Loki-Maske, das nicht nur schuld am Tod von Gwens Mutter ist, sondern nun auch ihr selbst nach dem Leben trachtet.




 


Gwen hat eine Mission von ihrer Göttin Nike bekommen, sie soll verhindern, dass die Schnitter an das Artefakt kommen, das Loki aus seinem Gefängnis befreit. Damals hat ihre Mutter das Artefakt gut versteckt, doch Gwen weiß einfach nicht wo. Sie muss es vor den Schnittern finden, denn Loki darf nicht befreit werden.

Gwen hat das Tagebuch ihrer Mutter gefunden und sucht dort nach einem Hinweis, wo ihre Mutter das Artefakt versteckt haben könnte. Doch auch mit dem Tagebuch kommt Gwen nicht vorran.

Ein unbekanntes Mädchen mit einer Loki-Maske stellt sich Gwen immer wieder in den Weg und versucht Gwen umzubringen. Gwen stellt herraus, dass dieses Mädchen die Mörderin ihrer Mutter und Lokis Champion ist. Als sie dann auch noch feststellt, dass Lokis Champion auf die Mythos Academy geht, ist Gwen nirgendwo mehr sicher. Das Mädchen versucht alles, um an das letzte Artefakt herran zu kommen und dabei spielt Gwen eine große Rolle.

Gwen begeht einen großen Fehler - Loki ist frei!

Der dritte Band der "Mythos Academy" Reihe von Jennifer Estep. Ich muss sagen, dass mir dieser Band der Reihe nur am Ende wirklich gefallen hat. Die ersten Kapitel hätte man komplett weglassen können. Immer wieder kommen unnötige und nervige Wiederholungen von der vorherigen Ereignissen und was mich wirklich am meisten nervt sind die Aussagen wie "Ich bin ein Gypsy - Das sind meine Freunde....sie ist eine Wallküre....ich bin eine Gypsy", also nach dem zweiten Band haben wohl alle, wirklich alle, verstanden wer was ist und wieso es so ist. Ich meine, man muss ja die vorherigen Bänder gelesen haben, um zu wissen was es mit Mythos auf sich hat. Wieso dann ständig alles wiederholen? 

Schon nach dem ersten beiden Kapiteln wollte ich das Buch abbrechen. Ich habe ganze zwei Monate gebraucht um mich durch das Buch zu kämpfen. Einige Zeilen, die zum dritten, vierten mal wiederholt wurden habe ich übersprungen, da ich diese schon auswendig konnte. 

Auch Gwens Geeimer und ihr Verhalten in manchen Situationen kann ich einfach nicht nachvollziehen. Was ist daran so schlimm eine Gypsy zu sein? Sie ist ein Champion und die Göttin Nike legt viel Wert auf sie, wieso kann sie sich dann nicht wie ein Champion benehmen? Ich kann Gwens Verhalten einfach nicht nachvollziehen.

Trotzallem hat das Buch noch 3 Sterne von mir erhalten, da es zum Ende nochmal spannend wurde. Ich werde mir den vierten Band "Frostglut" zur Hand nehmen, aber ob ich mich diesmal durch das Buch quälen werde weiß ich noch nicht so genau. Falls wieder am Anfang alles zum 1000 Mal wiederholt wird, werde ich wohl das Buch überfliegen und zu den interessanteren, bzw. neuen Ereignissen blättern. 







 


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen